Gedikur

Syndicate
GediKur Login
Benutzername   Passwort
  Angemeldet bleiben    Passwort vergessen?
Noch kein Benutzerkonto?
  Registrieren

Suche nach Profilen

Einfach

Wählen Sie eine od. mehrere Optionen
 
Benutzername
Sternzeichen
Alter bis
Geschlecht
Bundesland
 

Erweitert

Wählen Sie eine od. mehrere Optionen
 
Benutzername
Sternzeichen
Alter bis
Geschlecht
Bundesland
Nur Mitglieder die derzeit Online sind
Nur Mitglieder mit einem Bild im Profil
Nur neue Profile der letzten 10 Tage
Nur Profile der letzten 10 Tage
 
Verwandte Inhalte


Zitat

Zitate globalchange - echte DemokratieVictor Hugo

article thumbnail Zitat über Idee der Zeit „Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist“   Victor Hugo
weiter lesen

News Feed

tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD
tagesschau.de

Grüne für Gewissensentscheidung bei Waffenlieferungen
Auf dem Parteitag der Grünen hat sich eine Mehrheit der Delegierten gegen Waffenlieferungen an die Kurden im Irak ausgesprochen. Abweichende Entscheidungen einzelner Abgeordneter seien aber zu respektieren, hieß es in einem Beschluss.

"Petersburger Dialog" ohne Platzeck?
Kanzlerin Merkel hat sich Medienberichten zufolge auf die Seite der Russland-Kritiker geschlagen, die den "Petersburger Dialog" reformieren wollen. Geplant sei eine Trennung vom Deutsch-Russischen Forum und damit von dessen Leiter, Matthias Platzeck.

Gabriel dienstältester SPD-Chef seit Willy Brandt
Bevor Sigmar Gabriel 2009 SPD-Chef wurde, war der Posten fast zum Schleudersitz geworden. Nach dem Rücktritt Gerhard Schröders 2004 wählte die Partei fast jedes Jahr einen neuen Vorsitzenden. Nun ist Gabriel dienstältester SPD-Chef seit Willy Brandt.

Verfassungsschutz: 60 IS-Kämpfer aus Deutschland getötet
Mehr als 500 Menschen aus Deutschland kämpfen für den "Islamischen Staat" in Syrien und dem Irak. Mindestens 60 von ihnen wurden nach Angaben von Verfassungsschutz-Präsident Maaßen getötet - ein "trauriger Erfolg islamistischer Propaganda".

Boko Haram soll mehr als 25 Menschen getötet haben
Die islamistische Terroristengruppe Boko Haram soll mehr als 25 Menschen getötet haben. Nach Angaben der nigerianischen Polizei wurden die Fischhändler nahe des Tschad-Sees ermordet. Ein Gewerkschaftssprecher sprach sogar von 48 Toten.

Iran-Atomgespräche: Fristverlängerung möglich
Eigentlich sollte bis Montag eine Einigung der 5-plus-1-Gruppe mit dem Iran über dessen Atomprogramm stehen. Doch dieser Termin scheint zu platzen. Diplomaten kündigten an, der Iran erwäge eine Verlängerung der Verhandlungsfrist um bis zu ein Jahr.

Tunesien: Die illustren Anwärter von Karthago
Ein rüstiger 87-Jähriger, ein tunesischer Berlusconi und ein Mann, der als "Irrer von Karthago" bezeichnet wird: Unter den mehr als 20 Präsidentschaftskandidaten in Tunesien sind illustre Figuren. Heute wird gewählt.

Tote und Verletzte nach Erdbeben in Japan und China
Fast 40 Verletzte, zerstörte Häuser, verschüttete Straßen: Einen Tag nach dem Erdbeben in Japan stellen die Behörden fest, dass die Schäden größer sind als zunächst angenommen. Auch im Westen Chinas bebte die Erde. Dabei starben mindestens vier Menschen.


raduga | joomlaportal

nach oben