Gedikur

Syndicate
GediKur Login
Benutzername   Passwort
  Angemeldet bleiben    Passwort vergessen?
Noch kein Benutzerkonto?
  Registrieren

ALLE |0-9 |A |B |C |D |E |F |G |H |I |J |K |L |M |N |O |P |Q |R |S |T |U |V |W |X |Y |Z

Artikelsuche Gedichte, Zitate Gedichte nach Autoren

Suche nach Schlagwort : Goethe, Biographie, Sonette, Gedichte, Kurzbiographie, Verse


Busch, Wilhelm PDF E-Mail

Name

 Wilhelm Busch² 

biographisches

  • Wilhelm Buschbusch
Biographie - wird ergänzt. Gedichte von Wilhelm Busch.

Gedichte

Biographie - In den unteren Slides bzw. Reitern befinden sich die momentan auf GediKur publizierten Gedichte von Wilhelm Busch². Die Anzahl erfährt ständige Ergänzung.


Wilhelm Busch²

Auch eine Selbstkritik


Die Selbstkritik hat viel für sich.
Gesetzt den Fall, ich tadle mich,
so hab ich erstens den Gewinn,
dass ich so hübsch bescheiden bin.
Zum zweiten denken sich die Leut,
der Mann ist lauter Redlichkeit;
auch schnapp ich drittens diesen Bissen
vorweg den andern Kritiküssen;
und viertens hoff ich außerdem
auf Widerspruch, der mir genehm.
So kommt es denn zuletzt heraus,
dass ich ein ganz famoses Haus.

 

 


Wilhelm Busch²

Klatsch


Wenn alles sitzenbliebe,
was wir in Hass und Liebe


Wilhelm Busch²

Klatsch


Wenn alles sitzenbliebe,
was wir in Hass und Liebe
so voneinander schwatzen;
wenn Lügen Haare wären,
wir wären rauh wie Bären
und hätten keine Glatzen.

 


Wilhelm Busch²

Schein und Sein

  • Wilhelm BuschWilhelm Busch
Mein Kind, es sind allhier die Dinge,
Gleichviel, ob große, ob geringe,
Im Wesentlichen so verpackt,
Dass man sie nicht wie Nüsse knackt.
Wie wolltest du dich unterwinden,
Kurzweg die Menschen zu ergründen.
Du kennst sie nur von außenwärts.
Du siehst die Weste, nicht das Herz.


 


Wilhelm Busch²

Greulich

   
Wilhelm Busch


Er hatte, was sich nicht gehört,
drei Bräute an der Zahl
und nahm, nachdem er sie betört
'ne vierte zum Gemahl.
Allein, es war ein kurzes Glück.
Kaum waren sie getraut,
so hat der Hund auch diesen Strick
schon wieder abgekaut.

 

 
 


Wilhelm Busch

   
Wilhelm Busch


„Sage nie: Dann soll's geschehen!
Öffne dir ein Hinterpförtchen
durch "Vielleicht", das nette Wörtchen,
oder sag: "Ich will mal sehen!“

 

 


Wilhelm Busch²

Strebsam

busch_wilhelm

Mein Sohn, hast du allhier auf Erden
dir vorgenommen, was zu werden,
sei nicht zu keck;
und denkst du, sei ein stiller Denker.
Nicht leicht befördert wird der Stänker.
Mit Demut salbe deinen Rücken,
voll Ehrfurcht hast du dich zu bücken,
musst heucheln, schmeicheln, musst dich fügen;
denn selbstverständlich nur durch Lügen
kommst du vom ...


Wilhelm Busch²

Strebsam

busch_wilhelm

Mein Sohn, hast du allhier auf Erden
dir vorgenommen, was zu werden,
sei nicht zu keck;
und denkst du, sei ein stiller Denker.
Nicht leicht befördert wird der Stänker.
Mit Demut salbe deinen Rücken,
voll Ehrfurcht hast du dich zu bücken,
musst heucheln, schmeicheln, musst dich fügen;
denn selbstverständlich nur durch Lügen
kommst du vom Fleck.
Oh, tu's mit Eifer, tu's geduldig.
Bedenk, was du dir selber schuldig.
Das Gönnerherz wird sich erweichen,
und wohlverdient wirst du erreichen
den guten Zweck.

 

 

Kommentare
Neuer Kommentar Suche RSS
+/-
Kommentar schreiben
*Name:
Email:
 
Titel:
UBBCode:
[b] [i] [u] [url] [quote] [code] [img] 
 
 
*= Pflicht / Bitte geben Sie die Zeichenkette (Antispam-Code) ein!

3.26 Copyright (C) 2008 Compojoom.com / Copyright (C) 2007 Alain Georgette / Copyright (C) 2006 Frantisek Hliva. All rights reserved."

 
< zurück   weiter >


Zitat

News Feed

tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD
tagesschau.de

Unterhaus soll Mitte Januar über Brexit-Vertrag abstimmen
Premierministerin May will die Brexit-Abstimmung im Unterhaus Mitte Januar abhalten lassen. Die Aussicht auf Zustimmung ist gering. Labour-Chef Corbyn kündigte eine Vertrauensabstimmung gegen May an. Von Anne Demmer.

UN-Vollversammlung beschließt Flüchtlingspakt
Nach der Annahme des UN-Migrationspakts haben sich die Vereinten Nationen nun auf einen Pakt zum Umgang mit Flüchtlingen geeinigt. Länder wie Deutschland könnten damit entlastet werden. Von Georg Schwarte.

FAQ: Was ist der UN-Flüchtlingspakt?
Was steckt hinter dem jetzt beschlossenen UN-Flüchtlingspakt und was unterscheidet ihn vom kürzlich verabschiedeten Migrationspakt? Janina Lückoff gibt Antworten.

Proteste in Ungarn: Vereint gegen Orbans Arbeitsgesetz
In Ungarn flaut der Unmut über das geplante Arbeitsgesetz nicht ab. Wieder protestierten Hunderte gegen die Politik Orbans. Abgeordnete der Opposition griffen zu drastischen Mitteln. Von Clemens Verenkotte.

Euro Stabilitätspakt: Gleiche Regeln für alle
Im kommenden Jahr werden sowohl Italien als auch Frankreich mit ihren Schulden gegen die EU-Regeln verstoßen. Warum ist die Aufregung bei dem einen Land größer als bei dem anderen? Stephan Ueberbach zeigt die Unterschiede auf.

US-Senatsbericht: Russischer Einfluss größer als gedacht?
Der Einfluss Russlands auf die US-Wahl war wohl größer als bislang vermutet. Das geht aus einer Studie des US-Senats hervor, die Ende der Woche veröffentlicht werden soll. Von Martin Ganslmeier.

Rahmenabkommen mit der EU: Die Schweizer zieren sich
Die EU will Klarheit und Verbindlichkeit in den Beziehungen zur Schweiz. Nun liegt das Rahmenabkommen dazu vor. Doch in der Schweiz gibt es weiter viele Vorbehalte. Von Andreas Meyer-Feist.

SPD will Ausschluss Sarrazins: Der renitente Genosse
Seit Jahren arbeitet er sich am Thema Islam ab - mit umstrittenen Thesen. Nun will die SPD Thilo Sarrazin endgültig loswerden. Schon zwei Mal scheiterten allerdings Versuche, ihn aus der Partei zu befördern. Von Katrin Brand.


raduga | joomlaportal

nach oben