Gedikur

Syndicate
GediKur Login
Benutzername   Passwort
  Angemeldet bleiben    Passwort vergessen?
Noch kein Benutzerkonto?
  Registrieren

ALLE |0-9 |A |B |C |D |E |F |G |H |I |J |K |L |M |N |O |P |Q |R |S |T |U |V |W |X |Y |Z

Artikelsuche Gedichte, Zitate Gott und die Welt

Suche nach Schlagwort : Philosophie, Herder, Johann Gottfried Herder, Die Natur, Der Edelste, Johann Gottfried Herder


Harzreise im Winter E-Mail
 


Goethe

Harzreise im Winter

   
goethe


Dem Geier gleich,
Der auf schweren Morgenwolken
Mit sanftem Fittich ruhend
Nach Beute schaut,
Schwebe mein Lied.

Denn ein Gott hat
Jedem seine Bahn
Vorgezeichnet,
Die der Glückliche
Rasch zum freudigen
Ziele rennt;
Wenn aber Unglück
Das Herz zusammenzog,
Er sträubt vergebens
Sich gegen die Schranken
Des ehernen Fadens,
Den die doch bittre Schere
Nur einmal löst.

In Dickichtsschauer
Drängt sich das rauhe Wild,
Und mit den Sperlingen
Haben längst die Reichen
In ihre Sümpfe sich gesenkt.

Leicht ist's, folgen dem Wagen,
Den Fortuna führt,
Wie der gemächliche Tross
Auf gebesserten Wegen
Hinter des Fürsten Einzug.

Aber abseits, wer ist's?
Ins Gebüsch verliert sich sein Pfad
Hinter ihm schlagen
Die Sträuche zusammen,
Das Gras steht wieder auf,
Die Ode verschlingt ihn.

Ach, wer heilet die Schmerzen
Des, dem Balsam zu Gift ward?
Der sich Menschenhass
Aus der Fülle der Liebe trank?
Erst verachtet, nun ein Verächter,
Zehrt er heimlich auf
Seinen eignen Wert
In ung'nügender Selbstsucht.

Ist auf deinem Psalter,
Vater der Liebe, ein Ton
Seinem Ohre vernehmlich,
So erquicke sein Herz!
Öffne den umwölkten Blick
über die tausend Quellen
Neben dem Durstenden
In der Wüste!

Der du der Freuden viel schaffst,
Jedem ein überfließend Maß,
Segne die Brüder der Jagd
Auf der Fährte des Wilds
Mit jugendlichem Übermut
Fröhlicher Mordsucht,
Späte Rächer des Unbilds,
Dem schon Jahre vergeblich
Wehrt mit Knütteln der Bauer.

Aber den Einsamen hüll
In deine Goldwolken!
Umgib mit Wintergrün,
Bis die Rose wieder heranreift,
Die feuchten Haare,
O Liebe, deines Dichters!

Mit der dämmernden Fackel
Leuchtest du_ ihm
Durch die Furten bei Nacht,
Über grundlose Wege
Auf öden Gefilden;
Mit dem tausendfarbigen Morgen
Lachst du ins Herz ihm;
Mit dem beizenden Sturm
Trägst du ihn hoch empor.
Winterströme stürzen vom Felsen
In seine Psalmen,
Und Altar des lieblichsten Danks
Wird ihm des gefürchteten Gipfels
Schneebehangner Scheitel,
Den mit Geisterreihen
Kränzten ahnende Völker.

 Du__ stehst mit unerforschtem Busen
Geheimnisvoll offenbar
Über der erstaunten Welt
Und schaust aus Wolken
Auf ihre Reiche und Herrlichkeit,
Die du aus den Adern deiner Brüder
Neben dir wässerst.

 

 
Kommentare
Neuer Kommentar Suche RSS
+/-
Kommentar schreiben
*Name:
Email:
 
Titel:
UBBCode:
[b] [i] [u] [url] [quote] [code] [img] 
 
 
*= Pflicht / Bitte geben Sie die Zeichenkette (Antispam-Code) ein!

3.26 Copyright (C) 2008 Compojoom.com / Copyright (C) 2007 Alain Georgette / Copyright (C) 2006 Frantisek Hliva. All rights reserved."

 
< zurück   weiter >


Zitat

News Feed

tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD
tagesschau.de

EU will neue Regeln gegen Sozialdumping
Pflegerinnen aus Polen oder Bauarbeiter aus Rumänien - Hunderttausende EU-Ausländer arbeiten als Entsandte allein in Deutschland. Künftig sollen sie genauso viel verdienen wie einheimische Kollegen. Die EU-Sozialminister erzielten bei der Reform der Entsenderichtlinie einen Kompromiss.

Konstituierende Parlamentssitzung: Bedingt arbeitsfähig
Der neue Bundestag kommt zu seiner ersten Sitzung zusammen, die Parlamentsarbeit muss aber noch warten. Die Regierungsbildung bremst die Abgeordneten aus. Und auch die endgültige Besetzung des Bundestagspräsidiums ist noch unklar. Von Julian Heißler.

#kurzerklärt: Wer sitzt im Deutschen Bundestag?
Mit 709 Abgeordneten ist das Parlament so groß wie noch nie. Das komplizierte deutsche Wahlrecht macht es möglich - durch Ausgleichs- und Überhangmandate. Aber wer sitzt eigentlich im Deutschen Bundestag? Stephan Lenhardt erklärt es.

SPD: Oppermann soll Bundestags-Vize werden
Der frühere SPD-Fraktionschef Oppermann soll Vizepräsident des Bundestags werden. Zuvor hatten zwei Mitbewerberinnen ihre Kandidatur zurückgezogen - und damit eine Kampfabstimmung verhindert. Als Generalsekretär setzte SPD-Chef Schulz den 39-jährigen Klingbeil durch.

Zweifelhafte Abschiebung nach Afghanistan geplant
Für Dienstag ist erneut eine Abschiebung nach Afghanistan geplant. Zwar sollen derzeit nur Straftäter, Gefährder und Identitätsverweigerer dorthin gebracht werden - doch in mindestens einem Fall scheint sich die Regierung nicht daran zu halten. Von R. Pinkert und C. Baars.

Bundesregierung weitet Aufklärung gegen Schleusergerüchte aus
Das Auswärtige Amt verstärkt seine Aufklärungskampagne gegen Fehlinformationen von Schleuserbanden. Auf der Internetseite RumoursAboutGermany.info sollen falschen Gerüchten über die Aufnahme von Flüchtlingen in Deutschland Fakten gegenübergestellt werden. Von Maiken Nielsen.

Grüne wollen Vizekanzler-Posten - oder doch nicht?
Eine Äußerung von Grünen-Geschäftsführer Kellner sorgt für Irritationen: Forderte er tatsächlich einen Vizekanzler-Posten für seine Partei? Aufregung. Dem widersprach nun Fraktionschefin Göring-Eckhardt. Doch wirklich einig sind sich die Grünen nicht.

"Reichsbürger" zu lebenslanger Haft verurteilt
Der zur "Reichsbürger"-Szene zählende Wolfgang P. ist wegen Mordes an einem Polizisten zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Er hatte bei einer Waffenrazzia in seinem Haus auf die Beamten geschossen und dabei einen Polizisten getötet.


raduga | joomlaportal

nach oben