Gedikur

Syndicate
GediKur Login
Benutzername   Passwort
  Angemeldet bleiben    Passwort vergessen?
Noch kein Benutzerkonto?
  Registrieren

ALLE |0-9 |A |B |C |D |E |F |G |H |I |J |K |L |M |N |O |P |Q |R |S |T |U |V |W |X |Y |Z

Artikelsuche Anhang Sonderseiten

Suche nach Schlagwort : Nachrichten, Spiele, Bildergalerie, Bilder, Galerie


GediKur-FEe PDF E-Mail

Spiele


Auswahl der GediKur Spiele

Mahjong          Sudoku
President Rescue          poux
Mili undTary          Tetris

und weitere Spiele

Highscores

Galerie

 

Zufallsbilder der GediKur-Galerie

Greifswald Wieck_4 Labrador_3 Die City_5
Greifswald Wieck_4
Beschreibung:


Hansestadt Greifswald Ortsteil Wieck


Labrador_3
Beschreibung: Mein kleiner Labradorwelpe
Die City_5
Beschreibung:


HGW - City


Greifswald Eldena_2 Segelschulschiff Greif Die City_4
Greifswald Eldena_2
Beschreibung:


Die Holzklappbrücke aus dem Jahr 1887 verbindet die Ortsteile Eldena und Wieck - wenn sie nicht gerade hochgekurbelt wurde. (-;


Segelschulschiff Greif
Beschreibung:


Infotafel: Segelschulschiff Greif in Wieck


Die City_4
Beschreibung:


HGW - City


Nachrichten

Aktuelle Neuigkeiten aus aller Welt

Asylstreit: CSU legt nach, Linke kritisiert "Putsch" Ein Ende des Asylstreits der Union ist nicht in Sicht. Während der Koalitionspartner SPD zunehmend genervt ist, legt die CSU nach. Linkspartei und Grüne kritisieren die Bayern scharf.
Süssmuth: "Ich bin mehr als ernsthaft besorgt" Die Fronten zwischen CDU und CSU sind verhärtet wie nie. Ist eine Trennung unabwendbar? Davor warnt CDU-Politikerin Rita Süssmuth im tagesschau.de-Interview eindringlich. Die Folgen will sie sich gar nicht ausmalen.
Stoiber: "Die Menschen brauchen ein Signal" Für Edmund Stoiber liegt die Lösung auf der Hand: Seehofers "Masterplan" müsse gänzlich akzeptiert werden, sagt der CSU-Politiker zu tagesschau.de. Nur so könne das Vertrauen in den Rechtsstaat wiederhergestellt werden.
Drohende Auto-Zölle: Trump setzt auf Alles oder Nichts Selbst in den USA regt sich Widerstand gegen die von Trump angedrohten Zölle auf Autoimporte. Doch der US-Präsident bietet nur zwei Möglichkeiten: kompletten Freihandel oder kompletten Handelskrieg. Von Timo Fuchs.
Zwei Jahre Brexit-Votum: Alles hängt an der Irland-Frage Vor zwei Jahren beschlossen die Briten den Austritt aus der EU. Seitdem dauern die Verhandlungen über den besten Weg aus der Union an. Der Austrittstermin ist wohl nicht mehr zu halten, sagen Experten. Von Günter Marks.
Malta lässt Rettungsschiff "Lifeline" nicht anlegen Malta verwehrt dem Rettungsschiff "Lifeline" mit 200 Flüchtlingen an Bord die Aufnahme. Italien verweigerte dies ebenfalls und drohte mit der Beschlagnahme privater Rettungsschiffe.


Auf den Inhalt externer Seiten hat GediKur keinen Einfluss


externe Links zu tagesschau.de

IT-News

Neuigkeiten von Heise


Auf den Inhalt externer Seiten hat GediKur keinen Einfluss

Sport

Sportnews Kicker

Wiedersehen macht Freude Nach 26 Jahren trifft kicker-Redakteur Mounir Zitouni seinen ehemaligen Mannschaftskameraden Nabil Maaloul, aktuell Trainer der tunesischen Nationalmannschaft, bei der Pressekonferenz am Tag vor dem Belgien-Spiel wieder. Ein Erlebnisbericht.
"Skandalös" - Serben machen Brych zum Sündenbock Das Spiel zwischen Serbien und der Schweiz bietet reichlich Diskussionsstoff. Neben dem provozierenden Doppeladler-Jubel der Schweizer Torschützen steht nach der 1:2-Niederlage bei vielen Serben der deutsche Schiedsrichter Felix Brych im Zentrum der Kritik.
Fortnite: Das fehlt noch zum richtigen eSport-Titel 100 Millionen US-Dollar sind im Preispool für die Fortnite Battle Royale WM 2019. Bis auf den Modus und die Teilnahmemöglichkeiten ist noch wenig über das Format bekannt. Was das Überlebens-Spiel von Epic Games aber auf jeden Fall noch braucht, zeigen wir Euch in unserem Video
LIVE! De Bruyne & Co. gegen Tunesien - der nächste Schritt? In Moskau stehen sich am frühen Nachmittag Belgien und Tunesien gegenüber. Mit dem zweiten Sieg könnten die Roten Teufel fast schon für das Achtelfinale planen. Allerdings muss sich der gar nicht so geheime Geheimfavorit auf heftige Gegenwehr einstellen: Die Tunesier sind nach ihrer Auftaktniederlage gegen England zum Punkten verdammt.
Vier SC-Talente rücken zu den Profis auf Für die Profis des SC Freiburg beginnt die Vorbereitung auf die kommende Saison am 2. Juli beziehungsweise schon ein paar Tage zuvor mit der Leistungsdiagnostik. Bis dahin haben auch noch vier Spieler frei, die in der vergangenen Saison in der U 23 beziehungsweise der U 19 des SC gespielt haben. Sie fehlten beim Trainingsstart der Regionalligamannschaft in dieser Woche, weil sie zumindest in der Vorbereitung in den Kader der Profis aufrücken sollen.
Schaltet Messi in den Endspiel-Modus? Kein Zweifel: Argentinien ist nach bisher zwei Spielen die große Enttäuschung dieser WM. Vor allem die schwache Leistung beim 0:3 gegen Kroatien hinterließ ihre Spuren, der zweimalige Weltmeister wurde dabei am Ende schlichtweg demontiert. Und doch lebt die Hoffnung im Lager der Albiceleste. Auch dank des kommenden Gegners Nigeria.


Auf den Inhalt externer Seiten hat GediKur keinen Einfluss

Wetter

Allgemeine Wetterlage Heute Mittag und am Nachmittag wechselnd bis stark bewölkt und vor allem in einem breiten Streifen von der Nordsee bis zum Erzgebirge und der Neiße Schauer, allmählich auch auf die Osthälfte Bayerns ausbreitend. Im Südwesten wolkig, mitunter auch heiter und trocken, auch im äußersten Nordosten zeitweise sonnig und nur wenige Schauer. Temperaturmaxima zwischen 15 und 19 Grad, an Hoch- und Oberrhein bis 22 Grad. Allmählich nachlassender Wind, im Norden und Osten aber immer noch mäßig bis frisch aus Nordwest mit starken bis stürmischen Böen an der See, in freien Lagen sowie im höheren Bergland.In der Nacht zum Sonntag im Südwesten weiterhin meist trocken und nur gering bewölkt, sonst dichte Wolken und schauerartige Regenfälle. Abkühlung auf Werte zwischen 12 Grad im Norden und 6 Grad im südlichen Bergland.
Wetter-Überblick Deutschland für den 23.06.2018 Norden: bedeckt 11 °C/16 °C
Westen: bedeckt 9 °C/19 °C
Süden: wolkig 8 °C/17 °C
Osten: bedeckt 11 °C/17 °C
Wetterwarnungen für Deutschland Wetterwarnungen für Deutschland.
Österreichwetter Im Westen sowie von Osttirol ostwärts präsentiert sich das Wetter heute Nachmittag meist sonnig und trocken. Lediglich im Bergland sind lokale Regenschauer nicht völlig auszuschließen. Im Norden und Osten muss sich dagegen die Sonne den Himmel oft mit dichten Wolken teilen. Doch auch hier ist die Schauerneigung am nördlichen Alpenrand am größten. In vielen Regionen weht lebhafter bis kräftiger Wind aus West bis Nordwest. Die Temperaturen kommen über 15 bis 23 Grad nicht hinaus. In 2000m hat es 2 bis 7 Grad.
Schweizwetter Heute Nachmittag ist es ziemlich sonnig und nur im Osten sind einige Wolkenfelder unterwegs. Im Mittelland gibt es eine mäßige Bise und die Höchstwerte liegen zwischen 17 und 26 Grad.
Videos Wussten sie schon das wetter.com zahlreiche Videos rund ums Wetter und Wettervorhersagen anbietet? Gehen Sie jetzt auf wetter.com/videos und lassen sie sich informieren!



Auf den Inhalt externer Seiten hat GediKur keinen Einfluss



Horoskop

© Astrolantis Kartenlegen


Auf den Inhalt externer Seiten hat GediKur keinen Einfluss

 

 
< zurück   weiter >
Verwandte Inhalte


Zitat

News Feed

tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD
tagesschau.de

Asylstreit: CSU legt nach, Linke kritisiert "Putsch"
Ein Ende des Asylstreits der Union ist nicht in Sicht. Während der Koalitionspartner SPD zunehmend genervt ist, legt die CSU nach. Linkspartei und Grüne kritisieren die Bayern scharf.

Süssmuth: "Ich bin mehr als ernsthaft besorgt"
Die Fronten zwischen CDU und CSU sind verhärtet wie nie. Ist eine Trennung unabwendbar? Davor warnt CDU-Politikerin Rita Süssmuth im tagesschau.de-Interview eindringlich. Die Folgen will sie sich gar nicht ausmalen.

Stoiber: "Die Menschen brauchen ein Signal"
Für Edmund Stoiber liegt die Lösung auf der Hand: Seehofers "Masterplan" müsse gänzlich akzeptiert werden, sagt der CSU-Politiker zu tagesschau.de. Nur so könne das Vertrauen in den Rechtsstaat wiederhergestellt werden.

Drohende Auto-Zölle: Trump setzt auf Alles oder Nichts
Selbst in den USA regt sich Widerstand gegen die von Trump angedrohten Zölle auf Autoimporte. Doch der US-Präsident bietet nur zwei Möglichkeiten: kompletten Freihandel oder kompletten Handelskrieg. Von Timo Fuchs.

Zwei Jahre Brexit-Votum: Alles hängt an der Irland-Frage
Vor zwei Jahren beschlossen die Briten den Austritt aus der EU. Seitdem dauern die Verhandlungen über den besten Weg aus der Union an. Der Austrittstermin ist wohl nicht mehr zu halten, sagen Experten. Von Günter Marks.

Malta lässt Rettungsschiff "Lifeline" nicht anlegen
Malta verwehrt dem Rettungsschiff "Lifeline" mit 200 Flüchtlingen an Bord die Aufnahme. Italien verweigerte dies ebenfalls und drohte mit der Beschlagnahme privater Rettungsschiffe.

USA setzen gemeinsame Manöver mit Südkorea aus
Anderthalb Wochen nach dem Gipfel mit dem nordkoreanischen Machthaber Kim haben die USA Schritte zur weiteren Deeskalation angekündigt. Ausgewählte Manöver seien auf unbestimmte Zeit ausgesetzt, so das Pentagon.

Planspiele in Deutschlands Defensive
Mats Hummels wird gegen Schweden wahrscheinlich wegen einer Halswirbelverletzung fehlen. Damit gäbe es zwei personelle Änderungen in der Abwehrreihe. Eine Änderung des Systems dürfte wohl keine Überlegung mehr für den Bundestrainer sein.


raduga | joomlaportal

nach oben