Gedikur

Syndicate
GediKur Login
Benutzername   Passwort
  Angemeldet bleiben    Passwort vergessen?
Noch kein Benutzerkonto?
  Registrieren

ALLE |0-9 |A |B |C |D |E |F |G |H |I |J |K |L |M |N |O |P |Q |R |S |T |U |V |W |X |Y |Z

Artikelsuche Anhang Sonderseiten

Suche nach Schlagwort : Nachrichten, Spiele, Bildergalerie, Bilder, Galerie


GediKur-FEe PDF E-Mail

Spiele


Auswahl der GediKur Spiele

Mahjong          Sudoku
President Rescue          poux
Mili undTary          Tetris

und weitere Spiele

Highscores

Galerie

 

Zufallsbilder der GediKur-Galerie

Hansestadt Greifswald Ortsteil Wieck_1 Greifswald Wieck_5 HGW Rathaus
Hansestadt Greifswald Ortsteil Wieck_1
Beschreibung: Hansestadt Greifswald Ortsteil Wieck
Greifswald Wieck_5
Beschreibung:


Wieck - Greifswalder Bodden


HGW Rathaus
Beschreibung:


Rathaus


Greifswald Ortsteil Eldena_1 Greifswald am Markt_3 Greifswald Wieck_2
Greifswald Ortsteil Eldena_1
Beschreibung: Hansestadt Greifswald Ortsteil Eldena
Greifswald am Markt_3
Beschreibung: Am Markt in HGW
Greifswald Wieck_2
Beschreibung:


HGW - Ortsteil Wieck


Nachrichten

Aktuelle Neuigkeiten aus aller Welt

Merkel in den Sondierungen: Moderieren war gestern Angela Merkel hat Erfahrung mit zermürbenden Verhandlungsnächten, doch diesmal hat sie sich verkalkuliert. Nachsitzen statt Nacht der Entscheidung. Merkel will Jamaika mit aller Macht - es wirkt fast so, als gingen die Verhandlungen jetzt erst richtig los. Von Wenke Börnsen.
Sondierungen: "Dieses Bündnis wandelt am Abgrund" Nachdem die Jamaika-Sondierungen schon fast geplatzt waren, baute Kanzlerin Merkel den Tag über Brücken. Doch die dicken Brocken sind erst am Samstag Thema. "Dieses Bündnis wandelt am Abgrund", sagt ARD-Hauptstadtstudioleiterin Tina Hassel in den tagesthemen.
Optionen: Jamaika, Minderheitsregierung oder Neuwahlen? Scheitern die Jamaika-Sondierungen? Für diesen Fall wären Neuwahlen, eine Minderheitsregierung oder eine Große Koalition denkbar. Aber auch eine Einigung bei den Sondierungen garantiert keine Koalitionsbildung. Die Szenarien im Überblick.
Jamaika-Sondierungen: Wo es noch hakt - und wo nicht Die Fronten scheinen verhärtet bei den Jamaika-Verhandlungen. Jetzt geht es in die Nachspielzeit. Denn entscheidende Konfliktpunkte, wie Familiennachzug und Soli, konnten noch nicht ausgeräumt werden. Sandra Stalinski fasst den Stand der Sondierungen zusammen.
Deutsche Behörden versprechen bessere Zusammenarbeit mit Interpol Polizei und Justiz wollen Interpol bei Verdacht auf Missbrauch internationaler Haftbefehle zukünftig warnen. Im Fall des deutsch-türkischen Schriftstellers Akhanli hatten sie das versäumt, eine Festnahme in Spanien hätte womöglich verhindert werden können. Von Lena Kampf.
Sparkassenpräsident Fahrenschon legt Amt nieder Der Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands tritt zurück. Der frühere bayerische Finanzminister Fahrenschon legt sein Amt zum 24. November nieder. Er gab damit dem Druck infolge einer Steueraffäre nach.


Auf den Inhalt externer Seiten hat GediKur keinen Einfluss


externe Links zu tagesschau.de

IT-News

Neuigkeiten von Heise


Auf den Inhalt externer Seiten hat GediKur keinen Einfluss

Sport

Sportnews Kicker

Bosz: "Das ist fast lächerlich" Borussia Dortmund hat auch unmittelbar nach der Länderspielpause nicht in die Erfolgsspur zurückgefunden. Stattdessen verschärfte sich die Krise der Schwarz-Gelben, die aus den letzten fünf Ligaspielen nur einen einzigen Punkt einsammelten. Unsinnige, oder wie es Trainer Peter Bosz ausdrückte, "fast lächerliche" Fehler trugen ihren Teil zur erneuten Niederlage bei. Trotzdem wollte der Niederländer nicht resignieren.
FWK-Coach Schiele warnt: "Haben noch nichts erreicht" Die Würzburger Kickers haben vor der Länderspielpause einen Aufwärtstrend gestartet, den auch ein Test gegen Ingolstadt bekräftigte. Am Samstag wollen die Unterfranken beim Chemnitzer FC nachlegen. Ausruhen könne sich der FWK ohnehin nicht, wie Cheftrainer Michael Schiele klarstellte.
CFC-Boss Hänel kündigt Rücktritt an Führungskrise beim Chemnitzer FC: Der seit elf Jahren amtierende Vorstandsvorsitzende Mathias Hänel hat seinen Rücktritt für Ende November angekündigt. Es ist der vorläufige Höhepunkt einer ganzen Reihe von Demissionen: Zuvor hatten in dieser Woche bereits das Vorstandsmitglied Stefan Bohne sowie die Aufsichtsräte Simone Kalew und Dirk Balster ihre Ämter zur Verfügung gestellt.
Wolf: "Haben das fantastisch gemacht" So sahen die Trainer die Leistung ihrer Teams...
Goffin kegelt Thiem raus - und fordert Federer Der belgische Tennis-Profi David Goffin hat sich den letzten freien Platz im Halbfinale der ATP World Tour Finals gesichert und spielt dort gegen den Topfavoriten Roger Federer. Am Abend besiegte zum Abschluss der Gruppenphase Grigor Dimitrov in einer für den Turnierverlauf bedeutungslosen Partie den Spanier Pablo Carreno Busta 6:1, 6:1.
Bamberg kassiert bittere Niederlage in Mailand Brose Bamberg hat in der Basketball-Euroleague einen Sieg bei Olimpia Mailand leichtfertig aus der Hand gegeben. Der deutsche Serienmeister verlor am Freitagabend beim 27-fachen italienischen Champion nach klarer Führung noch mit 62:71 (35:27) und kassierte im achten Match die vierte Niederlage.


Auf den Inhalt externer Seiten hat GediKur keinen Einfluss

Wetter

Allgemeine Wetterlage In der Nacht zum Samstag kann es ganz im Südosten noch etwas regnen, im Bergland schneien, die Mengen sind aber gering. Ansonsten ist es in der Nordhälfte teils aufgelockert bewölkt, im übrigen Land meist trüb, dabei aber trocken. Im Nordseeumfeld und in Schleswig-Holstein gibt es einzelne Schauer oder kurze Gewitter. Die Temperatur sinkt auf 6 bis 0 Grad. Im höheren Bergland gibt es verbreitet, in tieferen Lagen bei aufgelockerter Bewölkung stellenweise leichten Frost. An Nord- und Ostsee weht der Westwind frisch, in Böen zunehmend stark bist stürmisch.
Wetter-Überblick Deutschland für den 17.11.2017 Norden: sonnig 4 °C/9 °C
Westen: sonnig 4 °C/9 °C
Süden: bedeckt 0 °C/3 °C
Osten: sonnig 3 °C/8 °C
Wetterwarnungen für Deutschland Wetterwarnungen für Deutschland.
Österreichwetter Heute Nachmittag ist es im Osten und Südosten stark bewölkt mit etwas Regen, sonst ist es trocken mit etwas Sonnenschein, vor allem aber auf den Bergen. Bis zum Abend zeigt sich hier und da auch im Norden die Sonne, in den Niederungen bleibt es insgesamt aber recht grau, im Südosten auch nass. Zum Abend erreicht uns von Deutschland her eine Front mit Regen. Die Schneefallgrenze liegt zwischen 1100 und 700 Metern. Die Höchstwerte liegen im Sonnenschein bei bis zu 7 Grad, im Dauernebel gibt es leichten Dauerfrost.
Schweizwetter Heute Nachmittag ist es abseits der teils noch vorhandenen Nebel- und Hochnebelfelder ist es freundlich. Besonders trüb bleibt es in Richtung Bodensee. Dann gibt es nur Werte um 2 Grad, sonst sind es bis zu 8, im Südtessin um 11 Grad. Am Abend erreicht uns von Nordwesten eine Front mit dichten Wolken und etwas Regen. Die Schneefallgrenze liegt dann zwischen 800 und 1200 Metern.



Auf den Inhalt externer Seiten hat GediKur keinen Einfluss



Horoskop

© Astrolantis Kartenlegen


Auf den Inhalt externer Seiten hat GediKur keinen Einfluss

 

 
< zurück   weiter >
Verwandte Inhalte


Zitat

News Feed

tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD
tagesschau.de

Merkel in den Sondierungen: Moderieren war gestern
Angela Merkel hat Erfahrung mit zermürbenden Verhandlungsnächten, doch diesmal hat sie sich verkalkuliert. Nachsitzen statt Nacht der Entscheidung. Merkel will Jamaika mit aller Macht - es wirkt fast so, als gingen die Verhandlungen jetzt erst richtig los. Von Wenke Börnsen.

Sondierungen: "Dieses Bündnis wandelt am Abgrund"
Nachdem die Jamaika-Sondierungen schon fast geplatzt waren, baute Kanzlerin Merkel den Tag über Brücken. Doch die dicken Brocken sind erst am Samstag Thema. "Dieses Bündnis wandelt am Abgrund", sagt ARD-Hauptstadtstudioleiterin Tina Hassel in den tagesthemen.

Optionen: Jamaika, Minderheitsregierung oder Neuwahlen?
Scheitern die Jamaika-Sondierungen? Für diesen Fall wären Neuwahlen, eine Minderheitsregierung oder eine Große Koalition denkbar. Aber auch eine Einigung bei den Sondierungen garantiert keine Koalitionsbildung. Die Szenarien im Überblick.

Jamaika-Sondierungen: Wo es noch hakt - und wo nicht
Die Fronten scheinen verhärtet bei den Jamaika-Verhandlungen. Jetzt geht es in die Nachspielzeit. Denn entscheidende Konfliktpunkte, wie Familiennachzug und Soli, konnten noch nicht ausgeräumt werden. Sandra Stalinski fasst den Stand der Sondierungen zusammen.

Deutsche Behörden versprechen bessere Zusammenarbeit mit Interpol
Polizei und Justiz wollen Interpol bei Verdacht auf Missbrauch internationaler Haftbefehle zukünftig warnen. Im Fall des deutsch-türkischen Schriftstellers Akhanli hatten sie das versäumt, eine Festnahme in Spanien hätte womöglich verhindert werden können. Von Lena Kampf.

Sparkassenpräsident Fahrenschon legt Amt nieder
Der Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands tritt zurück. Der frühere bayerische Finanzminister Fahrenschon legt sein Amt zum 24. November nieder. Er gab damit dem Druck infolge einer Steueraffäre nach.

Ryanair-Piloten proben den Aufstand
Die Piloten des Billigfliegers Ryanair wollen einen Tarifvertrag und haben sich deshalb mit der Gewerkschaft Cockpit zusammengetan. Bisher lehnt das irische Unternehmen jegliche Verhandlungen ab und beruft sich auf irisches Recht.

Explosive Stimmung bei Siemens
Mehr als 3000 Stellen will Siemens in Deutschland abbauen. An den betroffenen Standorten wurde die "geplättete und geschockte" Belegschaft informiert - teilweise flossen Tränen. Der Betriebsrat kündigte Widerstand gegen die Pläne an.


raduga | joomlaportal

nach oben