Gedikur

Syndicate
GediKur Login
Benutzername   Passwort
  Angemeldet bleiben    Passwort vergessen?
Noch kein Benutzerkonto?
  Registrieren

ALLE |0-9 |A |B |C |D |E |F |G |H |I |J |K |L |M |N |O |P |Q |R |S |T |U |V |W |X |Y |Z

Artikelsuche Gedichte, Zitate Märchengedichte

Suche nach Schlagwort : Märchengedicht, Gedichte für Kinder, Julius Sturm, Zauber, Magie, Märchen Gedicht


Die Moosrose PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Sturm   
Ein Märchen in Gedichtform aus der deutschen Literatur des 19. Jahrhunderts


Sturm - Julius

Die Moosrose

   
Sturm

Rosenstrauch hat viele Kinder,
Sorge trägt er für ihr Los,
Bettet, dass sie ruhig schlafen,
Sie in weiches, warmes Moos.

Ruft dem Weste, seinem Diener,
Der herbei in Eile fliegt,
Und die Kleinen, bis sie schlafen,
Leise schaukelt, leise wiegt.

Und es singt ein kleines Grillchen
Gar ein süßes Schlummerlied,
Singt's aus Liebe zu den Kleinen
Und wird nicht des Singens müd.

Bei dem Schaukeln, bei dem Singen
Schlafen sanft die Kleinen ein,
Schlafen, bis sie weckt die Mutter
Bei der Morgensonne Schein.

Und nun strecken aus den Betten
Langsam sie den Kopf heraus;
Wie so lieblich seh'n die Kleinen,
Wie so munter seh'n sie aus.

Warm und wärmer scheint die Sonne,
Heiß und heißer wird der Strahl,
Und zu warm wird es den Kleinen
In den Betten allzumal.

Und sie machen von den Betten
Mehr und immer mehr sich los,
Bis zuletzt nur noch die Füße
Ruh'n im weichen, warmen Moos.

 

 
Kommentare
Neuer Kommentar Suche RSS
+/-
Kommentar schreiben
*Name:
Email:
 
Titel:
UBBCode:
[b] [i] [u] [url] [quote] [code] [img] 
 
 
*= Pflicht / Bitte geben Sie die Zeichenkette (Antispam-Code) ein!

3.26 Copyright (C) 2008 Compojoom.com / Copyright (C) 2007 Alain Georgette / Copyright (C) 2006 Frantisek Hliva. All rights reserved."

 
< zurück   weiter >


Zitat

News Feed

tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD
tagesschau.de

Sicherheitskonferenz: Özdemir unter Polizeischutz
Türkische Sicherheitskräfte haben sich in München darüber beschwert, dass mit dem Grünen-Politiker Özdemir ein "Terrorist" in ihrem Hotel sei. Die Polizei stellte dem Erdogan-Kritiker drei Beamte an die Seite.

Sicherheitskonferenz München: Ein Hauch Kalter Krieg
Russland wittert die Rückkehr des Faschismus und die USA werfen Moskau Destabilisierung vor. Bei der Sicherheitskonferenz in München erlebt die Rhetorik des Kalten Krieges eine Renaissance. Von Christian Thiels.

Deniz Yücel: Nicht in Deutschland, "aber unter Freunden"
Am Freitag war Deniz Yücel aus türkischer Haft entlassen und nach Berlin geflogen worden. Inzwischen befindet er sich im Ausland. Die Bundesregierung will sich für weitere Inhaftierte einsetzen.

SPD-Spitze auf GroKo-Tour: Klinken putzen an der Basis
Sagen die SPD-Mitglieder Ja oder Nein zur GroKo? Unterwegs durchs Land muss die designierte SPD-Chefin Nahles Überzeugungsarbeit leisten. Viele Genossen sind wütend über das Chaos bei der SPD. Von Marie-Kristin Boese.

Polizei, Pflege, Justiz: Mehr Personal - aber woher?
15.000 neue Polizisten, 8000 zusätzliche Pfleger, 2000 weitere Richter. Die Pläne der GroKo sind ambitioniert. Verbandsexperten melden jedoch Zweifel an, dass es dafür genügend Personal gibt.

EU-Außenpolitik: Einstimmigkeitsprinzip auf der Kippe?
Einstimmige Entscheidungen in der Außenpolitik lähmen die EU nach Ansicht von Kommissionspräsident Juncker. Er will hin zu Mehrheitsentscheidungen. Der FDP-Politiker Lambsdorff begrüßte die Idee in den tagesthemen.

Nach Schul-Massaker: Schüler für schärferes Waffenrecht
Die Anteilnahme des US-Präsidenten nach dem Massaker in Parkland reicht den Schülern nicht. Auf einer Demo forderten Tausende Menschen ein schärferes Waffenrecht. Eine Schülerin griff Trump persönlich an.

Beben in Mexiko: Tote nach Helikopterabsturz
Ein Beben erschüttert den Süden Mexikos. Die Menschen kommen mit dem Schrecken davon - doch als sich der Innenminister einen Überblick verschaffen will, kommt es zu einem schweren Unfall.


raduga | joomlaportal

nach oben