Gedikur

Syndicate
GediKur Login
Benutzername   Passwort
  Angemeldet bleiben    Passwort vergessen?
Noch kein Benutzerkonto?
  Registrieren

ALLE |0-9 |A |B |C |D |E |F |G |H |I |J |K |L |M |N |O |P |Q |R |S |T |U |V |W |X |Y |Z

Artikelsuche Gedichte, Zitate Vermischte Gedichte

Suche nach Schlagwort : Georg Trakl, Herbst, Georg, Trakl, Dichter, Autor


An die Freude Drucken E-Mail
 


Friedrich Schiller

An die Freude

   
Schiller


Freude, schöner Götterfunken,
Tochter aus Elysium,
Wir betreten feuertrunken,
Himmlische, dein Heiligtum.
Deine Zauber binden wieder,
Was die Mode streng geteilt,
Alle Menschen werden Brüder,
Wo dein sanfter Flügel weilt.

Seid umschlungen, Millionen!
Diesen Kuss der ganzen Welt!
Brüder - überm Sternenzelt
Muss ein lieber Vater wohnen.

Wem der große Wurf gelungen,
Eines Freundes Freund zu sein,
Wer ein holdes Weib errungen,
Mische seinen Jubel ein!
Ja, wer auch nur eine Seele
Sein nennt auf dem Erdenrund!
Und wer's nie gekonnt, der stehle
Weinend sich aus diesem Bund!

Was den großen Ring bewohnet,
Huldige der Sympathie!
Zu den Sternen leitet sie,
Wo der Unbekannte thronet.

Freude heißt die starke Feder
In der ewigen Natur.
Freude, Freude treibt die Räder
In der großen Weltenuhr.
Blumen lockt sie aus den Keimen,
Sonnen aus dem Firmament,
Sphären rollt sie in den Räumen,
Die des Sehers Rohr nicht kennt.

Froh, wie seine Sonnen fliegen
Durch des Himmels prächtgen Plan,
Laufet, Brüder, eure Bahn,
Freudig wie ein Held zum Siegen!

Aus der Wahrheit Feuerspiegel
Lächelt sie den Forscher an.
Zu der Tugend steilem Hügel
Leitet sie des Dulders Bahn.
Auf des Glaubens Sonnenberge
Sieht man ihre Fahnen wehn,
Durch den Riss gesprengter Särge
Sie im Chor der Engel stehn.

Duldet mutig, Millionen!
Duldet für die bessre Welt!
Droben überm Sternenzelt
Wird ein großer Gott belohnen.

Festen Mut in schwerem Leiden,
Hilfe, wo die Unschuld weint,
Ewigkeit geschwornen Eiden,
Wahrheit gegen Freund und Feind,
Männerstolz vor Königsthronen -
Brüder, gält es Gut und Blut -
Dem Verdienste seine Kronen,
Untergang der Lügenbrut!

Schließt den heilgen Zirkel dichter,
Schwört bei diesem goldnen Wein,
Dem Gelübde treu zu sein,
Schwört es bei dem Sternenrichter!

 
Kommentare
Neuer Kommentar Suche RSS
+/-
Kommentar schreiben
*Name:
Email:
 
Titel:
UBBCode:
[b] [i] [u] [url] [quote] [code] [img] 
 
 
*= Pflicht / Bitte geben Sie die Zeichenkette (Antispam-Code) ein!

3.26 Copyright (C) 2008 Compojoom.com / Copyright (C) 2007 Alain Georgette / Copyright (C) 2006 Frantisek Hliva. All rights reserved."

 
< zurück   weiter >


Zitat

News Feed

tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD
tagesschau.de

SPD-Mitgliedervotum zur GroKo startet: Ja oder Nein?
Von heute an entscheiden die SPD-Mitglieder über die geplante Große Koalition mit der Union. Die designierte Parteichefin Nahles warb bis zuletzt um Zustimmung für das Bündnis. Doch auch die GroKo-Gegner kämpfen.

#kurzerklärt: Wie funktioniert das SPD-Mitgliedervotum?
Die SPD-Mitglieder dürfen von heute an über den Koalitionsvertrag abstimmen. Sie entscheiden: "ProGroKo" oder "NoGroKo"? Aber wie funktioniert das Votum? Und wer darf mitmachen? Von Stephan Lenhardt.

CDU-Lob für Kramp-Karrenbauer: AKK kommt gut an
Aus der CDU gibt es viel Lob für die künftige Generalsekretärin Kramp-Karrenbauer. "Genau die richtige Frau", meint die JU. AKK will mit einem neuen Grundsatzprogramm punkten, sagte sie in den tagesthemen.

Kommentar: AKK - mehr als ein Merkel-Klon
Mit Annegret Kramp-Karrenbauer kommt eine erfahrene Strategin ins Adenauerhaus. Zu glauben, sie käme ohne Ambitionen für Höheres nach Berlin, wäre naiv, meint Tina Hassel in den tagesthemen.

Interview: "Kramp-Karrenbauer geht Risiko ein"
Als neue CDU-Generalsekretärin läuft Annegret Kramp-Karrenbauer sich für die Merkel-Nachfolge warm, meint Politologe Jun im Interview mit tagesschau.de. Das könnte aber auch schiefgehen.

Staatsbürgerschaft: Wer ist eigentlich Deutscher?
Die AfD-Politikerin Weidel behauptet, Deniz Yücel sei kein Deutscher. Falsch, denn der Journalist ist deutscher Staatsbürger. Und laut Gesetz ist die doppelte Staatsbürgerschaft eine wie jede andere auch, erklärt Christoph Kehlbach.

Millionen Babys sterben im ersten Lebensmonat
Weltweit überleben 2,6 Millionen Babys ihren ersten Lebensmonat nicht. Eine Million von ihnen stirbt laut UNICEF bereits am ersten Tag. Vor allem Babys in Pakistan, Afghanistan und im südlichen Afrika sind tödlichen Risiken ausgesetzt.

Orbans Kampf gegen NGOs: Aushungern und Erwürgen?
Ungarns Regierungschef Orban will die Freiheiten kritischer Zivilorganisationen massiv einschränken - insbesondere bei jenen, die Flüchtlingen helfen. Das stößt international auf Kritik. Von Clemens Verenkotte.


raduga | joomlaportal

nach oben