Gedikur

Syndicate
GediKur Login
Benutzername   Passwort
  Angemeldet bleiben    Passwort vergessen?
Noch kein Benutzerkonto?
  Registrieren

Zitat Georg Schramm
Zitate - Zitate globalchange - echte Demokratie

Georg Schramm -

Ahmadinejad -Rede

"Schicken Sie uns Ihre Söhne für den Krieg, es wird sich für Sie lohnen, an der Tankstelle!"

Kommentar:

Der mit Lügen und gefälschten Beweisen begründete Irakkrieg (Afghanistan, Libyen,...) interessiert in der heutigen Propaganda für eine Invasion Irans niemanden mehr. Der Iran plant Atomwaffen zu produzieren, um die gesamte Welt zu bedrohen. Deshalb musste die Bundesregierung U- Boote an Israel liefern, teilweise sogar verschenken. Nun...

 


weiter lesen
 
Die demokratische Diktatur
Zitate - Zitate globalchange - echte Demokratie

Der demokratische Diktator


echte Demokratie„... Stellt euch vor, Amerika wäre diktatorisch geführt!
Ihr könntet den gesamten Reichtum des Landes auf nur 1% der Bevölkerung verteilen.
Ihr könntet euren reichen Freunden helfen, noch reicher zu werden, indem ihr deren Steuern senkt.
Und sie finanziell unterstützen, wenn sie an der Börse alles verzockt haben.
Ihr könntet das Bedürfnis der Armen nach Gesundheitsfürsorge und Bildung ignorieren.
Eure Medien könnten vortäuschen, frei zu sein; würden aber insgeheim von einer Person und dessen Familie gelenkt.
Ihr könntet Telefone abhören lassen.
Ihr könntet ausländische Gefangene foltern.
Ihr könntet Wahlen manipulieren.
Ihr könntet Lügen erfinden, um Kriege zu beginnen.
Ihr könntet eure Gefängnisse mit einer bestimmten ethnischen Volksgruppe füllen und keiner würde sich beschweren.
Ihr könntet die Menschen durch die Medien so sehr verängstigen, dass sie eine Politik unterstützen, die nicht ansatzweise ihre Interessen vertritt.
...“

weiter lesen
 
Kapitalismus gerettet Terrorplanet entdeckt
Wirtschaft, Politik, Gesellschaft - Politik, Wirtschaft

Kapitalismus gerettet – Terrorplanet entdeckt


Schurkenplanet auf der Achse des BösenDer Spiegel (SPON) verkündete kürzlich glückstaumelnd den Rückgang des chinesischen Wirtschaftswachstums, da der Standort China an Attraktivität für die westlichen Konzerne verliert. Sogenannte Experten (so bezeichnet man in einer marktkonformen „Demokratie“ Lobbyisten der Finanz- und Wirtschaftseliten) geben dort ihre Prognosen und „Analysen“ mit den üblichen marktreligiösen Phrasen zum Besten. Das Fazit ist; die armen europäischen Firmen müssen nun weiterziehen in Länder, die bessere Bedingungen für Wirtschaftswachstum bieten.

Bei dem Wort „Kapitalismus“ geht mir unweigerlich der Film „Independence day“ durch den Kopf. Das ist jener us- amerikanische Patriotismuskitsch, der vor Überheblichkeit nur so strotzt. Sicherlich waren die Bilder begeisterungswürdig und der Zuschauer weiß am Ende des Filmes, dass er keine Angst vor Aliens haben muss, solange die Menschheit von den US- ..

weiter lesen
 
Wirtschaftspropaganda
Wirtschaft, Politik, Gesellschaft - Politik, Wirtschaft

„Die Philosophen diskutieren über die Existenz der Welt, während sie gerade zur Hölle fährt."

Karl Popper

 Während Spiegel online weiter Propaganda für ewiges Wachstum auf begrenzten Raum mittels limitierter Ressourcen predigt und dem ahnungslosen Leser ein 0,5 % Wirtschaftswachstum im ersten Quartal als neoliberalen Erfolg fabuliert, wird weder darauf hingewiesen, dass dies insbesondere einem Exportüberschuss geschuldet ist, noch, dass gerade dieser auf den gesellschaftspolitischen Rückschritten des letzten Jahrzehnts beruht und dessen Symptome wir gerade in Griechenland, Irland, Portugal, Italien, Spanien und weiteren insbesondere europäischen Staaten beobachten müssen.
Nachdenkseiten.de kommt in einem heute erschienenen Artikel "So einfach ist die Manipulation: Mit Sprache, mit Übertreibungen ohne Bezug zu den Fakten" zu dem Schluss: "...

weiter lesen
 
Entdemokratisierung Europas
Wirtschaft, Politik, Gesellschaft - Politik, Wirtschaft

Die fortschreitende Entdemokratisierung Europas

In Griechenland stehen die Wahlen bevor. Das veränderte Wahlrecht hat zur Folge, dass der Siegerpartei 50 Bonussitze von insgesamt 300 zur Verfügung stehenden Sitzen im Parlament zugesprochen werden. Ein Schelm, der Böses dabei denkt, wenn die Umfragen einen Sieg der konservativen ND oder der Pasok (die beiden Systemparteien) voraussagt. Beide Parteien werden allerdings mit massiven Stimmverlusten zu rechnen haben, was durch 50 Bonussitze natürlich kompensiert werden könnte. 
Um die Wahlen in Griechenland soll es aber in den folgenden Film nicht gehen, sondern um die Frage: Leben Sie in einer Demokratie?!

Kontext TV: EU-Fiskalpakt - Die Selbstentmachtung der Parlamente

 
GediKur-FEe
Anhang - Sonderseiten

Spiele


Auswahl der GediKur Spiele

Mahjong          Sudoku
President Rescue          poux
Mili undTary          Tetris

und weitere Spiele

Highscores

Galerie

 

Zufallsbilder der GediKur-Galerie

Greifswald am Markt_2 Greifswald am Bodden_3 Greifswald am Markt_5
Greifswald am Markt_2
Beschreibung: Am Markt in HGW
Greifswald am Bodden_3
Beschreibung:


HGW - Dänische Wiek und Greifswalder Bodden


Greifswald am Markt_5
Beschreibung: Am Markt in HGW
Segelschulschiff Greif Greifswald am Bodden_2 Die City_4
Segelschulschiff Greif
Beschreibung:


Infotafel: Segelschulschiff Greif in Wieck


Greifswald am Bodden_2
Beschreibung:


HGW - Dänische Wiek und Greifswalder Bodden


Die City_4
Beschreibung:


HGW - City


Nachrichten

Aktuelle Neuigkeiten aus aller Welt

Der Papst im Europaparlament: Besuch eines Unbequemen Die Flüchtlingspolitik, die hohe Jugendarbeitslosigkeit, Armut sogar in reichen Ländern - all das hat Papst Franziskus mehrfach kritisiert. Die EU hat sich heute einen unbequemen Gast eingeladen, der Europa sehr kritisch beurteilt.
US-Verteidigungsminister Hagel tritt zurück US-Präsident Obama hat den Rücktritt seines Verteidigungsministers Hagel bekannt gegeben. Offenbar galt der Republikaner nicht mehr als der richtige Mann für den Kampf gegen die Terrorgruppe IS. Für die Nachfolge an der Pentagon-Spitze kursieren zwei Namen.
Porträt Hagel: Veteran, Senator, Minister Chuck Hagel hat seine Unabhängigkeit immer wieder unter Beweis gestellt: Der Republikaner war Gegner des Irakkriegs, diente einem demokratischen Präsidenten und ist außenpolitisch eher eine Taube. Krieg blieb für den Vietnamveteranen stets das letzte Mittel.
Erdogan: Völlige Gleichberechtigung "gegen die Natur" Frauen können nicht arbeiten wie Männer, für sie sei die Mutterrolle vorgesehen - das hat der türkische Präsident Erdogan gesagt. Schauplatz der Rede war der türkische Frauenverband. Erdogan kritisierte aber auch die massive Gewalt gegen Frauen als unislamisch.
Gabriel will CO2-Reduktion gegen Industrie durchsetzen Überschäumende Begeisterung für seine CO2-Pläne hatte Wirtschaftsminister Gabriel bei seinem Treffen mit Strom-Managern eh nicht erwartet. Denn er machte klar: Das Klimagesetz wird auch gegen den Widerstand der Industrie kommen. Der BDI warnte vor verheerenden Folgen.
FAQ: Wie teuer sind die Klimaschutzziele der Regierung? Die Regierung dürfte ihre Klimaschutzziele bis 2020 verfehlen. Deshalb will sie zusätzlich CO2 einsparen - aber wie wirkt sich das auf den Strompreis aus? Wie stark werden Unternehmen und private Haushalte belastet? tagesschau.de beantwortet die wichtigsten Fragen.


Auf den Inhalt externer Seiten hat GediKur keinen Einfluss


externe Links zu tagesschau.de

IT-News

Neuigkeiten von Heise


Auf den Inhalt externer Seiten hat GediKur keinen Einfluss

Sport

Sportnews Kicker

Gerhardts Karriere gerät ins Stocken Der Start in den Profi-Fußball verlief wie gemalt. Yannick Gerhardt startete durch aus der eigenen U-19 und trumpfte vor allem in der ersten Halbserie der vorigen Saison ganz groß auf. Im Sommer lockte ihn sogar Benfica Lissabon. Doch inzwischen stockt die Karriere des Senkrechtstarters. Kölns Verantwortliche hoffen, dass der Knoten schnell wieder platzt.
Nach Veh-Rücktritt: Stevens ist der Favorit Die Verantwortlichen des VfB Stuttgart wurden vom Rücktritt von Trainer Armin Veh kalt erwischt. Die prekäre sportliche Lage gilt es nun mit einem neuen Coach zu bewältigen. Der Favorit heißt Huub Stevens. Der Niederländer, der die Schwaben schon in der vergangenen Spielzeit vor dem Abstieg aus der Bundesliga bewahrt hatte, gilt als heißer Kandidat beim Schlusslicht der höchsten deutschen Spielklasse.
Garcia: "Es liegt in unserer Hand" Der AS Rom gehört spätestens seit der letzten Saison wieder zu den heißen Teams der Serie A (Rang zwei), kämpft auch in dieser Spielzeit wieder mit dem Rivalen Juventus Turin um den Scudetto. Auf der Bühne Champions League lieferten die Hauptstädter bislang aber unterschiedliche Erscheinungsbilder ab: Toll gegen Moskau (5:1), gut bei Manchester City (1:1) und mutig, doch arg enttäuschend gegen Bayern München (1:7 und 0:2). Seitdem stottert der Apparat etwas. Laufen muss er allerdings schon wieder am Dienstag (18 Uhr, LIVE! bei kicker.de) bei ZSKA.
Schock! Zimmermann fehlt dem FCH längerfristig Heidenheim muss gleich einige Monate auf seinen Stammrückhalt Jan Zimmermann verzichten. Der 29-Jährige muss bereits am Dienstag operiert werden. Der Grund: eine Geschwulst im Kopf, das unbedingt und schnell entfernt werden muss. "Natürlich ist es im ersten Moment nicht leicht, mit solch einer Situation umzugehen. Im Nachhinein bin ich aber froh, dass diese Geschwulst durch Zufall entdeckt worden ist", verkündete Zimmermann noch am Montag.
Zulj verdirbt der Fortuna die Stimmung Beim Topspiel am Montagabend musste sich Düsseldorf gegen Fürth mit einem Remis zufrieden geben und verpasste den Sprung auf Platz eins. Denn am Sonntagnachmittag hat René Weiler bei seinem Debüt mit Nürnberg gleich mal drei Punkte gegen Ligaprimus Ingolstadt eingefahren. Leipzig spazierte gegen ein schwaches St. Pauli zu einem klaren Heimsieg und der KSC bejubelte einen knappen Erfolg gegen Aue. Am Samstag gab es, zwei klare Auswärtssiege: 1860 gewann bei Union, Braunschweig beim FSV Frankfurt. Dagegen holte Bochum gegen Aalen den ersten Heimsieg. Heidenheim ließ Sandhausen auf der Alb abblitzen.
Guardiolas Zauberwort heißt "Prestige" Bayerns Trainer Pep Guardiola nimmt das an sich bedeutungslose Spiel in Manchester selbstverständlich ernst. Er will auch in England die Spielweise seiner Mannschaftweiter verbessern. Ob Bastian Schweinsteiger von Anfang an spielt, wird sich erst am Spieltag entscheiden. Die Münchner erhielten überraschenden Besuch im Teamhotel.


Auf den Inhalt externer Seiten hat GediKur keinen Einfluss

Wetter

Allgemeine Wetterlage In der Nacht zum Dienstag treten an den Küsten anfangs noch einzelne Schauer auf. Sonst ist es im Mittelgebirgsraum und nördlich davon zunächst vielerorts klar. Im Süden überwiegen dagegen weiterhin Nebel oder Hochnebel, der sich im Laufe der Nacht wieder verdichtet. Auch im Norden und der Mitte muss später verbreitet mit Nebel oder Hochnebel gerechnet werden. Dabei kühlt es auf 8 bis 0 Grad ab, bei längerem Aufklaren vor allem in der Mitte des Landes ist stellenweise leichter Frost bis -3 Grad und örtliche Glättebildung durch überfrierende Nässe und Reif möglich. Am Dienstag hält sich zunächst vielfach dichte und zum Teil hochnebelartige Bewölkung. Besonders im Süden und Osten bleibt es teilweise ganztägig trüb. Ansonsten lockert die Wolkendecke im Tagesverlauf gebietsweise auf und die Sonne scheint zeitweise. Die größten Chancen auf längeren Sonnenschein gibt es an den Nordrändern der Mittelgebirge sowie unmittelbar an den Alpen. Die Höchsttemperaturen bewegen sich zwischen 7 und 12, bei zähem Nebel und in hohen Mittelgebirgslagen um 4 Grad. Der Wind weht meist schwach aus südlichen bis östlichen Richtungen. In der Nacht zum Mittwoch verdichtet sich der Nebel vor allem im Osten und Süden wieder. Auch sonst breiten sich dichte, teils hochnebelartige Bewölkung aus, aber nur vereinzelt kann es im Westen ein wenig regnen. Während es unter Wolken mit Werten zwischen 7 und 3 Grad frostfrei bleibt, geht die Temperatur bei klarem Himmel auf 3 bis -3 Grad zurück.
Wetter-Überblick Deutschland für den 25.11.2014 Norden: klar 4 °C/9 °C
Westen: klar 1 °C/9 °C
Süden: bedeckt 4 °C/8 °C
Osten: leicht bewölkt 4 °C/8 °C
Wetterwarnungen für Deutschland Wetterwarnungen für Deutschland.
Österreichwetter
Schweizwetter



Auf den Inhalt externer Seiten hat GediKur keinen Einfluss



Horoskop

© Astrolantis Kartenlegen


Auf den Inhalt externer Seiten hat GediKur keinen Einfluss

 

 
Regierungserklärung von Außenminister Westerwelle
Wirtschaft, Politik, Gesellschaft - Politik, Wirtschaft

Regierungserklärung von Außenminister Westerwelle

Gesellschaft Politik Wirtschaft
Außenminister Westerwelle, der Mann, der sich wie kein zweiter mit Herzblut und Enthusiasmus für Sozialabbau und eine beispiellose Umverteilung von unten nach oben in Deutschland einsetzte, erklärte sich nun auch zum Robin Hood der Reichen in der gesamten EU, während seiner Regierungserklärung zur Überwindung der Krise. Die neoliberalen Unsinnigkeiten, die als Brandbeschleuniger des dahinscheidenden Kapitalismus wie eine revolutionäre Antriebstechnologie aus Star Trek wirkte, soll nun helfen, Europa aus der Krise zu holen.
Herr Westerwelle; die Welt hat nicht auf Ihre Regierungs- sondern auf Ihre Rücktrittserklärung gewartet!
Sahra Wagenknecht hielt folgende Rede auf die ignorante und aggressive Regierungserklärung Westerwelles bzw. der unverantwortlichen Politik der Blockparteien (CDU,SPD,FDP,Grüne).

 

weiter lesen
 
Versicherungen produzieren Hungersnot
Wirtschaft, Politik, Gesellschaft - Politik, Wirtschaft

Auch Versicherungen produzieren Hungersnot

Gesellschaft Politik Wirtschaft
Nicht nur Banken, auch Versicherungen setzen auf den Hunger in der Welt. Die Allianz hat im Jahr 2011 in entsprechenden Fonds 6,2 Milliarden Euro investiert bzw. auf steigende Preise für Nahrungsmittel gewettet. Diese perfide Profitmacherei treibt die Preise in die Höhe und verschärft eklatant den Hunger in der Welt. Allerdings macht die Allianz nur das, was sie gesetzlich darf und die Politik eben das, was dem Kapitalismus innewohnt und diesem eine Lebensverlängerung bietet- eine Lebensversicherung für den Kapitalismus sozusagen.

Ein Film zum Thema u.a. mit Dirk Müller:

 

 

weiter lesen
 
Spardiktate unsinnig
Zitate - Zitate globalchange - echte Demokratie

Die Finanzkrise hat bewiesen, dass dieses* Modell nicht funktioniert.

Joseph Stiglitz

Zitat von Joseph Stiglitz

„Es gibt weltweit kein einziges Beispiel dafür, dass Kürzungen von Löhnen, Renten und Sozialleistungen ein krankes Land genesen lassen. ...Es darf keine Banken geben, die so gross sind, dass man sie um jeden Preis retten muss. Und es darf keine Boni für Banker geben, die uns in den Abgrund geritten haben. Wir brauchen mehr Transparenz, mehr Einkommensgerechtigkeit und vor allem: mehr Moral.“

* der finanzmarktgetriebene Kapitalismus


Diese Aussage machte der Wirtschaftswissenschaftler und Nobelpreisträger, der sich schon im letzten Jahr mit der Occupy- Bewegung solidarisierte, in einem Interview, welches im Internetportal des Tagesanzeiger.ch erschien.

...

weiter lesen
 
Menschen und Verständnis
Zitate - Zitate allgemein
     
 

Zitat von Goethe

 
Johann Wolfgang Goethe


„Hast du einen Menschen gern,
so musst du ihn versteh'n.
Musst nicht immer hier und da,
....“

 

Zitat von Goethe aus der Rubrik: Allgemeine Zitate, Verse, Reime und Sprüche.

   
     
weiter lesen
 
Unfug von Erich Kästner
Zitate - Zitate globalchange - echte Demokratie


Unfug von Erich Kästner


Erich Kaestner Zitate„An allem Unfug, der passiert, sind nicht etwa nur die schuld, die ihn tun, sondern auch die, die ihn nicht verhindern.“

 

Dieses Zitat von Erich Kästner passt doch sehr gut zum aktuellen Systemerhaltungswahn mittels ...
weiter lesen
 
IWF On Tour
Wirtschaft, Politik, Gesellschaft - Politik, Wirtschaft

IWF On Tour


Der IWF tourt durch Europa, genehmigt in Finanznot geratenen Staaten Kredite und verhängt dabei nach neoliberaler Logik Spardiktate nach Art der deutschen Hausmarke Agenda 2010 (Hartz 4) und noch grausamer. Es setzt eine Entsolidarisierung fort, die einem Raubzug der Reichen gegen die Armen gleicht. Folgt dieser Entsolidarisierung eine Entzivilisierung?

Island steckte ab 2008 tief in der Krise. Nachdem im Zuge des marktradikalen Neoliberalismus private Banken ein Schuldenvolumen von 900 % des BIP anhäuften und die Krise Island erreichte, mussten die Banken verstaatlicht werden, womit die Schulden bei den isländischen Bürgen landeten; gemeint sind „natur"gemäß die Bürgerinnen und Bürger. EU und IWF boten alsbald ihre Finanzhilfe an, gegen Sparpakete (Sozialabbau, Aushebelung von Arbeitnehmerrechten, Lohnkürzungen etc.). Was nun folgte, klingt wie ein Märchen aus einer fernen Zeit in einer fernen Welt, weitab der weisen, allmächtigen Märkte - unseren Göttern. ...

weiter lesen
 
Neue Gedichte
News - Aktuelle Neuigkeiten

 

 Gedichte

Zufällig ausgewählte Gedichte bekannter Dichter, Schriftsteller bzw. Autoren des Bereiches: Weltliteratur.

 

 
Troika besucht Griechenland
Wirtschaft, Politik, Gesellschaft - Politik, Wirtschaft

Troika besucht Griechenland


ruin-griechenlandEs ist mal wieder Zeit für einen Besuch der Troika (EU, IWF, EZB) in Griechenland. Vorab wurde, wie kann es anders sein, die mangelnde Haushaltsdisziplin der Griechen angemahnt. Papademos, der als ehemaliger Vizepräsident der EZB auf illegitime Weise unter Aushebelung jeglicher demokratischer Mittel bzw. mittels "Marktkonforme Demokratie" in das Amt des Ministerpräsidenten Griechenlands gehievt wurde, um die Sparpolitik der Troika, auch gegen den Willen des griechischen Volkes, durchzusetzen, meinte; Priorität hätte für ihn die Rettung des Landes, auf die Frage der Linksallianz Syriza im griechischen Parlament, wie die griechische Regierung zu den erneuten Forderungen der Troika stünde. Diese nämlich verlangt weitere Sparmaßnahmen ...

weiter lesen
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 19 von 30
Verwandte Inhalte


Zitat

Zitate globalchange - echte DemokratieJosiah Stamp

article image Lord Josiah Stamp über das moderne Bankensystem „Das moderne Bankensystem erzeugt Geld aus dem Nichts. Dieser Prozess ist vielleicht der erstaunlichste Taschenspielertrick, der jemals erfunden wurde. Das Bankwesen wurde in Schlechtigkeit empfangen und in Sünde geboren. Die Bankiers besitzen die Erde. Nehmen Sie sie ihnen weg, aber lassen Sie ihnen die Macht zur Geldschöpfung, und mit ....“   Geld aus Luft, aus dem Nichts
weiter lesen

News Feed

tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD
tagesschau.de

US-Verteidigungsminister Hagel tritt zurück
US-Präsident Obama hat den Rücktritt seines Verteidigungsministers Hagel bekannt gegeben. Offenbar galt der Republikaner nicht mehr als der richtige Mann für den Kampf gegen die Terrorgruppe IS. Für die Nachfolge an der Pentagon-Spitze kursieren zwei Namen.

Porträt Hagel: Veteran, Senator, Minister
Chuck Hagel hat seine Unabhängigkeit immer wieder unter Beweis gestellt: Der Republikaner war Gegner des Irakkriegs, diente einem demokratischen Präsidenten und ist außenpolitisch eher eine Taube. Krieg blieb für den Vietnamveteranen stets das letzte Mittel.

Gabriel will CO2-Reduktion gegen Industrie durchsetzen
Überschäumende Begeisterung für seine CO2-Pläne hatte Wirtschaftsminister Gabriel bei seinem Treffen mit Strom-Managern eh nicht erwartet. Denn er machte klar: Das Klimagesetz wird auch gegen den Widerstand der Industrie kommen. Der BDI warnte vor verheerenden Folgen.

FAQ: Wie teuer sind die Klimaschutzziele der Regierung?
Die Regierung dürfte ihre Klimaschutzziele bis 2020 verfehlen. Deshalb will sie zusätzlich CO2 einsparen - aber wie wirkt sich das auf den Strompreis aus? Wie stark werden Unternehmen und private Haushalte belastet? tagesschau.de beantwortet die wichtigsten Fragen.

Agrarminister Schmidt rät Ländern zur Geflügel-Stallpflicht
Nach dem ersten Fund des gefährlichen Vogelgrippe-Erregers H5N8 bei einem Wildvogel in Europa legt Landwirtschaftsminister Schmidt den Bundesländern die Stallpflicht für Geflügel nahe. Mecklenburg-Vorpommern hat sie bereits eingeführt.

Wieder Demo gegen Berliner Flüchtlingsunterkünfte
Erneut haben fast 1000 Menschen gegen die Flüchtlingsunterkünfte im Berliner Bezirk Marzahn-Hellersdorf demonstriert. An einer Gegenkundgebung nahmen etwa 150 Protestierende teil. Hunderte Polizisten waren im Einsatz.

Burger-King-Betreiberfirma macht alle 89 Filialen dicht
Die Affäre um mangelnde Hygiene und schlechte Arbeitsbedingungen bei Burger King eskaliert. Nach dem Zerwürfnis zwischen der US-Kette und ihrem größten deutschen Franchise-Partner bleiben 89 Filialen vorerst geschlossen - das ist jeder achte Burger King hierzulande.

Burger King: Wenn Franchise zum Problem wird
Franchise war lange ein Zauberwort für Großunternehmen. Sie verkauften Lizenzen an Subunternehmer und minimierten damit - zumindest scheinbar - Risiken. Für Burger King ist dies nun zum Bumerang geworden, das Image leidet.


Dissertation Drucken Pagerank Linkliste Linktauschpartner Linktausch
GediKur Webindex Kunst und Kultur
Gedicht und Bild Elib Directory: Internationales Verzeichnis für Online-Business. URLTRA.de - Webkatalog zu Schriftsteller & Literatur individuelle Gedichte, Reime und Geschichten
Gedankenmüllschmiede
Lyrik&Songtexte

raduga | joomlaportal

nach oben