Gedikur

Syndicate
GediKur Login
Benutzername   Passwort
  Angemeldet bleiben    Passwort vergessen?
Noch kein Benutzerkonto?
  Registrieren

Zitat Georg Schramm
Zitate - Zitate globalchange - echte Demokratie

Georg Schramm -

Ahmadinejad -Rede

"Schicken Sie uns Ihre Söhne für den Krieg, es wird sich für Sie lohnen, an der Tankstelle!"

Kommentar:

Der mit Lügen und gefälschten Beweisen begründete Irakkrieg (Afghanistan, Libyen,...) interessiert in der heutigen Propaganda für eine Invasion Irans niemanden mehr. Der Iran plant Atomwaffen zu produzieren, um die gesamte Welt zu bedrohen. Deshalb musste die Bundesregierung U- Boote an Israel liefern, teilweise sogar verschenken. Nun...

 


weiter lesen
 
Die demokratische Diktatur
Zitate - Zitate globalchange - echte Demokratie

Der demokratische Diktator


echte Demokratie„... Stellt euch vor, Amerika wäre diktatorisch geführt!
Ihr könntet den gesamten Reichtum des Landes auf nur 1% der Bevölkerung verteilen.
Ihr könntet euren reichen Freunden helfen, noch reicher zu werden, indem ihr deren Steuern senkt.
Und sie finanziell unterstützen, wenn sie an der Börse alles verzockt haben.
Ihr könntet das Bedürfnis der Armen nach Gesundheitsfürsorge und Bildung ignorieren.
Eure Medien könnten vortäuschen, frei zu sein; würden aber insgeheim von einer Person und dessen Familie gelenkt.
Ihr könntet Telefone abhören lassen.
Ihr könntet ausländische Gefangene foltern.
Ihr könntet Wahlen manipulieren.
Ihr könntet Lügen erfinden, um Kriege zu beginnen.
Ihr könntet eure Gefängnisse mit einer bestimmten ethnischen Volksgruppe füllen und keiner würde sich beschweren.
Ihr könntet die Menschen durch die Medien so sehr verängstigen, dass sie eine Politik unterstützen, die nicht ansatzweise ihre Interessen vertritt.
...“

weiter lesen
 
Kapitalismus gerettet Terrorplanet entdeckt
Wirtschaft, Politik, Gesellschaft - Politik, Wirtschaft

Kapitalismus gerettet – Terrorplanet entdeckt


Schurkenplanet auf der Achse des BösenDer Spiegel (SPON) verkündete kürzlich glückstaumelnd den Rückgang des chinesischen Wirtschaftswachstums, da der Standort China an Attraktivität für die westlichen Konzerne verliert. Sogenannte Experten (so bezeichnet man in einer marktkonformen „Demokratie“ Lobbyisten der Finanz- und Wirtschaftseliten) geben dort ihre Prognosen und „Analysen“ mit den üblichen marktreligiösen Phrasen zum Besten. Das Fazit ist; die armen europäischen Firmen müssen nun weiterziehen in Länder, die bessere Bedingungen für Wirtschaftswachstum bieten.

Bei dem Wort „Kapitalismus“ geht mir unweigerlich der Film „Independence day“ durch den Kopf. Das ist jener us- amerikanische Patriotismuskitsch, der vor Überheblichkeit nur so strotzt. Sicherlich waren die Bilder begeisterungswürdig und der Zuschauer weiß am Ende des Filmes, dass er keine Angst vor Aliens haben muss, solange die Menschheit von den US- ..

weiter lesen
 
Wirtschaftspropaganda
Wirtschaft, Politik, Gesellschaft - Politik, Wirtschaft

„Die Philosophen diskutieren über die Existenz der Welt, während sie gerade zur Hölle fährt."

Karl Popper

 Während Spiegel online weiter Propaganda für ewiges Wachstum auf begrenzten Raum mittels limitierter Ressourcen predigt und dem ahnungslosen Leser ein 0,5 % Wirtschaftswachstum im ersten Quartal als neoliberalen Erfolg fabuliert, wird weder darauf hingewiesen, dass dies insbesondere einem Exportüberschuss geschuldet ist, noch, dass gerade dieser auf den gesellschaftspolitischen Rückschritten des letzten Jahrzehnts beruht und dessen Symptome wir gerade in Griechenland, Irland, Portugal, Italien, Spanien und weiteren insbesondere europäischen Staaten beobachten müssen.
Nachdenkseiten.de kommt in einem heute erschienenen Artikel "So einfach ist die Manipulation: Mit Sprache, mit Übertreibungen ohne Bezug zu den Fakten" zu dem Schluss: "...

weiter lesen
 
Entdemokratisierung Europas
Wirtschaft, Politik, Gesellschaft - Politik, Wirtschaft

Die fortschreitende Entdemokratisierung Europas

In Griechenland stehen die Wahlen bevor. Das veränderte Wahlrecht hat zur Folge, dass der Siegerpartei 50 Bonussitze von insgesamt 300 zur Verfügung stehenden Sitzen im Parlament zugesprochen werden. Ein Schelm, der Böses dabei denkt, wenn die Umfragen einen Sieg der konservativen ND oder der Pasok (die beiden Systemparteien) voraussagt. Beide Parteien werden allerdings mit massiven Stimmverlusten zu rechnen haben, was durch 50 Bonussitze natürlich kompensiert werden könnte. 
Um die Wahlen in Griechenland soll es aber in den folgenden Film nicht gehen, sondern um die Frage: Leben Sie in einer Demokratie?!

Kontext TV: EU-Fiskalpakt - Die Selbstentmachtung der Parlamente

 
GediKur-FEe
Anhang - Sonderseiten

Spiele


Auswahl der GediKur Spiele

Mahjong          Sudoku
President Rescue          poux
Mili undTary          Tetris

und weitere Spiele

Highscores

Galerie

 

Zufallsbilder der GediKur-Galerie

Segelschulschiff Greif in Greifswald_1 Greifswald am Markt_5 Greifswalder Dom_1
Segelschulschiff Greif in Greifswald_1
Beschreibung:


Greif im Hafen


Greifswald am Markt_5
Beschreibung: Am Markt in HGW
Greifswalder Dom_1
Beschreibung: Der Dom in Greifswald
Labrador_4 Greifswald am Bodden_2 Labrador_1
Labrador_4
Beschreibung: Mein kleiner Labradorwelpe
Greifswald am Bodden_2
Beschreibung:


HGW - Dänische Wiek und Greifswalder Bodden


Labrador_1
Beschreibung: Mein kleiner Labradorwelpe

Nachrichten

Aktuelle Neuigkeiten aus aller Welt

1250 Flüchtlinge über Weihnachten aus Mittelmeer gerettet Jeden Tag versuchen Flüchtlinge aus Syrien oder den Krisenländern Afrikas, Europa über das Mittelmeer zu erreichen. Über Weihnachten wurden allein vor Italien 1250 gerettet. Doch viele überleben die gefährliche Überfahrt nicht, wie eine traurige Jahresbilanz zeigt.
Finanzminister Schäuble kritisiert Geldpolitik der EZB Finanzminister Schäuble sieht in der aktuellen Politik des billigen Geldes der Europäischen Zentralbank eine Gefahr für den Reformeifer einiger Länder. Strukturreformen seien "ohne jede Alternative", sagte Schäuble der "Bild".
Russland formuliert Militärdoktrin neu Russland hat die Richtlinien für seine Verteidigungspolitik neu formuliert. Am defensiven Charakter der Militärdoktrin ändert sich zwar nichts, doch einige Formulierungen wurden verschärft - auch solche, die die NATO betreffen.
Ebola - eine Krise mit Ansage Mehr als 7600 Tote, fast 20.000 Infizierte - und eine Dunkelziffer, die viel höher liegt: Seit einem Jahr wütet Ebola in Westafrika. Und ein Blick in die Region zeigt: Die Epidemie ist eine Krise mit Ansage, die Welt reagierte viel zu spät.
Illegale jüdische Siedlung Amona wird abgerissen Amona gilt als Symbol - denn hier kam es 2006 zu schweren Ausschreitungen zwischen israelischen Polizisten und jüdischen Siedlern. Nun hat Israels oberstes Gericht entschieden, die illegal errichteten Häuser bis spätestens 2016 abzureißen.
SPD will Wahllokale wochenlang offen halten Sie wolle sich nicht damit abfinden, dass nur noch jeder Zweite wählen geht, sagt SPD-Generalsekretärin Fahimi - und regt ein neues Verfahren an: Statt nur am Wahltag sollen die Menschen künftig wochenlang ihre Stimme abgeben dürfen. Und das quasi "überall".


Auf den Inhalt externer Seiten hat GediKur keinen Einfluss


externe Links zu tagesschau.de

IT-News

Neuigkeiten von Heise


Auf den Inhalt externer Seiten hat GediKur keinen Einfluss

Sport

Sportnews Kicker

Nets siegen in Boston - Rockets holen Smith Auch am zweiten Weihnachtsfeiertag jagen die NBA-Profis wieder den Bällen hinterher. Den Anfang machten Celtics und Nets, die sich in Boston zum Matinee trafen. Mit besserem Ausgang für die Gäste aus Brooklyn. Die Houston Rockets verkündeten derweil die Verpflichtung des in Detroit unlängst aus seinem Vertrag entlassenen Josh Smith.
Berliner Serie hält - Adler unterliegen Köln Die Eisbären Berlin und ihr neuer Trainer Uwe Krupp bleiben auf Erfolgskurs. Der DEL-Rekordmeister gewann gegen die Grizzly Adams Wolfsburg mit 3:1 und steuert nach dem siebten Sieg in Serie weiter auf Playoff-Kurs. Der letztjährige Kellerclub Düsseldorfer EG darf in der Deutschen Eishockey Liga DEL auf die Playoff-Teilnahme hoffen. Die Rheinländer gewannen am zweiten Weihnachtsfeiertag das Straßenbahn-Derby bei den Krefeld Pinguinen mit 3:2. Der EHC München hat den Rückstand auf Tabellenführer Adler Mannheim ein wenig verkürzt.
Akrobat schön! Klaus Fischer wird 65 Klaus Fischer, Herr der Lüfte, feiert seinen 65. Geburtstag: Mit 535 Bundesligapartien auf Platz sechs der Rekordspieler, lässt sich Fischer nicht auf seine phänomenalen Fallrückzieher reduzieren. Zwar erzielte er im Nationaldress so das "Tor des Jahrhunderts" - Fischer aber, Vize-Weltmeister 1982 und zweimaliger Pokalsieger, merkt zurecht an: "Ich habe auch noch andere schöne Tore erzielt." Wie wahr, und es waren einige: 32 im DFB-Dress, 268 in der Bundesliga und damit Platz zwei hinter Gerd Müller in der ewigen Bestenliste. Herzlichen Glückwunsch, Klaus Fischer!
Aus bei den Devils: De Boer muss gehen Die New Jersey Devils haben sich von ihrem Trainer Peter de Boer getrennt. Das teilte der Verein aus der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL am Freitag auf seiner Vereinsseite mit. Ein Nachfolger ist noch nicht bekannt. Das Team belegt in der Eastern Conference den drittletzten Rang und hat kaum noch Chancen auf eine Play-off-Teilnahme. Zuletzt hat es gegen das Schlusslicht im Osten, die Carolina Hurricanes, mit 1:2 verloren.
Ballvirtuosen, die besten Dribbler der Liga Nicht jeder Fußballer ist technisch derart versiert, dass er so mir nichts ein gelungenes Dribbling auf den Rasen legt. Gute Dribbler avancieren meist zu Topstars, das belegen nicht zuletzt Lionel Messi, Neymar oder Cristiano Ronaldo. Doch auch die Bundesliga braucht sich in diesem Punkt gewiss nicht verstecken, zumal sie in Mario Götze, Arjen Robben oder Kevin De Bruyne ebenfalls große Namen vorweisen kann. Doch wer war in der Hinrunde der beste Dribbler der Liga?
Arsenal siegt in Unterzahl - Die Top 3 im Gleichschritt Am zweiten Weihnachtsfeiertag, dem Boxing Day, waren wieder alle Teams der Premier League am Ball. Spitzenreiter Chelsea ließ gegen West Ham nichts anbrennen und bleibt vorne. Der ärgste Verfolger der Blues bleibt Manchester City, das bei West Brom einen Klubrekord einstellte. Am Nachmittag baute Manchester United seine Heimbilanz gegen Newcastle aus. Arsenal zitterte sich in Unterzahl zu einem Sieg gegen die Queens Park Rangers.


Auf den Inhalt externer Seiten hat GediKur keinen Einfluss

Wetter

Allgemeine Wetterlage Heute Nacht und in den Frühstunden hört es auch an den Alpen auf zu schneien. Im Westen und Südwesten beginnt es dagegen kräftig zu schneien, in tiefsten Lagen fällt teils auch Schneeregen. Im Nordosten und Osten ist es aufgelockert bewölkt, örtlich auch klar und weitgehend trocken. Die Frühwerte liegen zwischen 1 Grad im Westen und -9 Grad im Süden und örtlich auch in Sachsen, in einigen Tälern der Alpen und der östlichen Mittelgebirge werden örtlich um -12 Grad erreicht. Am Samstag ist es vielfach stark bewölkt bis bedeckt, im Westen und Südwesten schneit es teils kräftig, im Südwesten fällt in tiefen Lagen vorübergehend auch Schneeregen oder Regen. Im Norden und Osten scheint gebietsweise die Sonne und es bleibt trocken. Die Höchsttemperaturen erreichen Werte zwischen -4 Grad in der Lausitz bzw. am Erzgebirge und +3 Grad im südlichen Oberrheingraben. Der Wind weht im Norden und Osten mäßig, in Böen frisch, an der Nordsee auch stark aus östlichen Richtungen. Im Westen und Süden kommt er aus Südost bis Südwest und weht in freien Lagen stark, im Bergland auch stürmisch mit Sturmböen in exponierten Kammlagen. Dabei gitb es im Bergland Schneeverwehungen. In der Nacht zum Sonntag schneit es in der Südhälfte weiter, wenn auch mit nachlassender Intensität. Im Bergland kann es Schneeverwehungen geben. In der Nordhälfte bleibt es trocken. Dort ist der Himmel teils klar. Die Tiefstwerte liegen zwischen 0 Grad am Oberrhein und -10 Grad am Erzgebirge.
Wetter-Überblick Deutschland für den 27.12.2014 Norden: bedeckt -4 °C/0 °C
Westen: wolkig -3 °C/3 °C
Süden: bedeckt -1 °C/1 °C
Osten: klar -5 °C/-1 °C
Wetterwarnungen für Deutschland Wetterwarnungen für Deutschland.
Österreichwetter
Schweizwetter



Auf den Inhalt externer Seiten hat GediKur keinen Einfluss



Horoskop

© Astrolantis Kartenlegen


Auf den Inhalt externer Seiten hat GediKur keinen Einfluss

 

 
Regierungserklärung von Außenminister Westerwelle
Wirtschaft, Politik, Gesellschaft - Politik, Wirtschaft

Regierungserklärung von Außenminister Westerwelle

Gesellschaft Politik Wirtschaft
Außenminister Westerwelle, der Mann, der sich wie kein zweiter mit Herzblut und Enthusiasmus für Sozialabbau und eine beispiellose Umverteilung von unten nach oben in Deutschland einsetzte, erklärte sich nun auch zum Robin Hood der Reichen in der gesamten EU, während seiner Regierungserklärung zur Überwindung der Krise. Die neoliberalen Unsinnigkeiten, die als Brandbeschleuniger des dahinscheidenden Kapitalismus wie eine revolutionäre Antriebstechnologie aus Star Trek wirkte, soll nun helfen, Europa aus der Krise zu holen.
Herr Westerwelle; die Welt hat nicht auf Ihre Regierungs- sondern auf Ihre Rücktrittserklärung gewartet!
Sahra Wagenknecht hielt folgende Rede auf die ignorante und aggressive Regierungserklärung Westerwelles bzw. der unverantwortlichen Politik der Blockparteien (CDU,SPD,FDP,Grüne).

 

weiter lesen
 
Versicherungen produzieren Hungersnot
Wirtschaft, Politik, Gesellschaft - Politik, Wirtschaft

Auch Versicherungen produzieren Hungersnot

Gesellschaft Politik Wirtschaft
Nicht nur Banken, auch Versicherungen setzen auf den Hunger in der Welt. Die Allianz hat im Jahr 2011 in entsprechenden Fonds 6,2 Milliarden Euro investiert bzw. auf steigende Preise für Nahrungsmittel gewettet. Diese perfide Profitmacherei treibt die Preise in die Höhe und verschärft eklatant den Hunger in der Welt. Allerdings macht die Allianz nur das, was sie gesetzlich darf und die Politik eben das, was dem Kapitalismus innewohnt und diesem eine Lebensverlängerung bietet- eine Lebensversicherung für den Kapitalismus sozusagen.

Ein Film zum Thema u.a. mit Dirk Müller:

 

 

weiter lesen
 
Spardiktate unsinnig
Zitate - Zitate globalchange - echte Demokratie

Die Finanzkrise hat bewiesen, dass dieses* Modell nicht funktioniert.

Joseph Stiglitz

Zitat von Joseph Stiglitz

„Es gibt weltweit kein einziges Beispiel dafür, dass Kürzungen von Löhnen, Renten und Sozialleistungen ein krankes Land genesen lassen. ...Es darf keine Banken geben, die so gross sind, dass man sie um jeden Preis retten muss. Und es darf keine Boni für Banker geben, die uns in den Abgrund geritten haben. Wir brauchen mehr Transparenz, mehr Einkommensgerechtigkeit und vor allem: mehr Moral.“

* der finanzmarktgetriebene Kapitalismus


Diese Aussage machte der Wirtschaftswissenschaftler und Nobelpreisträger, der sich schon im letzten Jahr mit der Occupy- Bewegung solidarisierte, in einem Interview, welches im Internetportal des Tagesanzeiger.ch erschien.

...

weiter lesen
 
Menschen und Verständnis
Zitate - Zitate allgemein
     
 

Zitat von Goethe

 
Johann Wolfgang Goethe


„Hast du einen Menschen gern,
so musst du ihn versteh'n.
Musst nicht immer hier und da,
....“

 

Zitat von Goethe aus der Rubrik: Allgemeine Zitate, Verse, Reime und Sprüche.

   
     
weiter lesen
 
Unfug von Erich Kästner
Zitate - Zitate globalchange - echte Demokratie


Unfug von Erich Kästner


Erich Kaestner Zitate„An allem Unfug, der passiert, sind nicht etwa nur die schuld, die ihn tun, sondern auch die, die ihn nicht verhindern.“

 

Dieses Zitat von Erich Kästner passt doch sehr gut zum aktuellen Systemerhaltungswahn mittels ...
weiter lesen
 
IWF On Tour
Wirtschaft, Politik, Gesellschaft - Politik, Wirtschaft

IWF On Tour


Der IWF tourt durch Europa, genehmigt in Finanznot geratenen Staaten Kredite und verhängt dabei nach neoliberaler Logik Spardiktate nach Art der deutschen Hausmarke Agenda 2010 (Hartz 4) und noch grausamer. Es setzt eine Entsolidarisierung fort, die einem Raubzug der Reichen gegen die Armen gleicht. Folgt dieser Entsolidarisierung eine Entzivilisierung?

Island steckte ab 2008 tief in der Krise. Nachdem im Zuge des marktradikalen Neoliberalismus private Banken ein Schuldenvolumen von 900 % des BIP anhäuften und die Krise Island erreichte, mussten die Banken verstaatlicht werden, womit die Schulden bei den isländischen Bürgen landeten; gemeint sind „natur"gemäß die Bürgerinnen und Bürger. EU und IWF boten alsbald ihre Finanzhilfe an, gegen Sparpakete (Sozialabbau, Aushebelung von Arbeitnehmerrechten, Lohnkürzungen etc.). Was nun folgte, klingt wie ein Märchen aus einer fernen Zeit in einer fernen Welt, weitab der weisen, allmächtigen Märkte - unseren Göttern. ...

weiter lesen
 
Neue Gedichte
News - Aktuelle Neuigkeiten

 

 Gedichte

Zufällig ausgewählte Gedichte bekannter Dichter, Schriftsteller bzw. Autoren des Bereiches: Weltliteratur.

 

 
Troika besucht Griechenland
Wirtschaft, Politik, Gesellschaft - Politik, Wirtschaft

Troika besucht Griechenland


ruin-griechenlandEs ist mal wieder Zeit für einen Besuch der Troika (EU, IWF, EZB) in Griechenland. Vorab wurde, wie kann es anders sein, die mangelnde Haushaltsdisziplin der Griechen angemahnt. Papademos, der als ehemaliger Vizepräsident der EZB auf illegitime Weise unter Aushebelung jeglicher demokratischer Mittel bzw. mittels "Marktkonforme Demokratie" in das Amt des Ministerpräsidenten Griechenlands gehievt wurde, um die Sparpolitik der Troika, auch gegen den Willen des griechischen Volkes, durchzusetzen, meinte; Priorität hätte für ihn die Rettung des Landes, auf die Frage der Linksallianz Syriza im griechischen Parlament, wie die griechische Regierung zu den erneuten Forderungen der Troika stünde. Diese nämlich verlangt weitere Sparmaßnahmen ...

weiter lesen
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 19 von 30
Verwandte Inhalte


Zitat

Zitate globalchange - echte DemokratieGandhi

article thumbnail Gier „Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier.“   Zitat von Mahatma Gandhi
weiter lesen

News Feed

tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD
tagesschau.de

1250 Flüchtlinge über Weihnachten aus Mittelmeer gerettet
Jeden Tag versuchen Flüchtlinge aus Syrien oder den Krisenländern Afrikas, Europa über das Mittelmeer zu erreichen. Über Weihnachten wurden allein vor Italien 1250 gerettet. Doch viele überleben die gefährliche Überfahrt nicht, wie eine traurige Jahresbilanz zeigt.

Russland formuliert Militärdoktrin neu
Russland hat die Richtlinien für seine Verteidigungspolitik neu formuliert. Am defensiven Charakter der Militärdoktrin ändert sich zwar nichts, doch einige Formulierungen wurden verschärft - auch solche, die die NATO betreffen.

Ebola - eine Krise mit Ansage
Mehr als 7600 Tote, fast 20.000 Infizierte - und eine Dunkelziffer, die viel höher liegt: Seit einem Jahr wütet Ebola in Westafrika. Und ein Blick in die Region zeigt: Die Epidemie ist eine Krise mit Ansage, die Welt reagierte viel zu spät.

Illegale jüdische Siedlung Amona wird abgerissen
Amona gilt als Symbol - denn hier kam es 2006 zu schweren Ausschreitungen zwischen israelischen Polizisten und jüdischen Siedlern. Nun hat Israels oberstes Gericht entschieden, die illegal errichteten Häuser bis spätestens 2016 abzureißen.

SPD will Wahllokale wochenlang offen halten
Sie wolle sich nicht damit abfinden, dass nur noch jeder Zweite wählen geht, sagt SPD-Generalsekretärin Fahimi - und regt ein neues Verfahren an: Statt nur am Wahltag sollen die Menschen künftig wochenlang ihre Stimme abgeben dürfen. Und das quasi "überall".

Weiße Weihnacht - auf den letzten Drücker
Schnee? An Heiligabend gab es davon selbst in hoch gelegenen Gemeinden Deutschlands nicht mal eine Spur. Zwei Tage später sieht das - zum Beispiel im Allgäu oder im Erzgebirge - ganz anders aus. Und vor allem im Südwesten soll es kräftig weiter schneien.

Aktion gegen Obdachlose: Bänke in Angouleme vergittert
Rundum vergittert: Die französische Stadt Angouleme hat an Heiligabend die Bänke in der Innenstadt wie Käfige abgeriegelt. Obdachlose sollten daran gehindert werden, sie zu benutzen. Inzwischen sind die Drahtwände entfernt - dank erfinderischer Jugendlicher.

Server von Xbox und Playstation lahmgelegt
Ausgerechnet an Weihnachten: Hacker haben die Spielekonsolen von Sony und Microsoft attackiert. Die Server von Playstation und Xbox sind nicht mehr erreichbar. Eine Hackergruppe übernahm die Verantwortung für die Störungen. Aber es könnte andere Gründe geben.


Dissertation Drucken Pagerank Linkliste Linktauschpartner Linktausch
GediKur Webindex Kunst und Kultur
Gedicht und Bild Elib Directory: Internationales Verzeichnis für Online-Business. URLTRA.de - Webkatalog zu Schriftsteller & Literatur individuelle Gedichte, Reime und Geschichten
Gedankenmüllschmiede
Lyrik&Songtexte

raduga | joomlaportal

nach oben